Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Mountainbikeprofi Stander stirbt nach Unfall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mountainbikeprofi Stander stirbt nach Unfall

03.01.2013, 21:06 Uhr | dpa

Mountainbikeprofi Stander stirbt nach Unfall. Burry Stander verstarb in Südafrika nach einem Unfall.

Burry Stander verstarb in Südafrika nach einem Unfall. (Quelle: dpa)

Shelly Beach (dpa) - Der südafrikanische Weltklasse-Mountainbiker Burry Stander ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Bei einer Trainingseinheit im heimischen Shelly Beach sei der 25-Jährige mit einem Fahrzeug kollidiert, teilte der südafrikanische Radsportverband auf seiner Internetseite mit.

Weitere Details zum Unfall sollen ermittelt werden. "Burry war eine wahre Ikone und ein sportliches Vorbild. Wir haben einen echten Gentleman verloren, der mit seiner Professionalität, Bescheidenheit und Demut unser Land mit größtem Stolz repräsentierte", hieß es vonseiten des Verbands. Stander hatte bei den Olympischen Spielen 2012 in London den fünften Platz erreicht und gewann in seiner Karriere zwei Weltcup-Rennen. "Ich bin geschockt", sagte der deutsche Meister Manuel Fumic, der sich derzeit in Südafrika im Trainingslager aufhält. Mitte Dezember war bereits der frühere spanische Mountainbikemeister Iñaki Lejarreta von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal