Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Hanka Kupfernagel sagt Start bei Cross-DM ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hanka Kupfernagel sagt Start bei Cross-DM ab

10.01.2013, 15:05 Uhr | dpa

Hanka Kupfernagel sagt Start bei Cross-DM ab. Hanka Kupfernagel kann aus gesundheitlichen Gründen nicht an der DM teilnehmen.

Hanka Kupfernagel kann aus gesundheitlichen Gründen nicht an der DM teilnehmen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die mehrfache Cross-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel (Staufen) hat ihren Start bei den deutschen Meisterschaften im niedersächsischen Bad Salzdetfurth für Sonntag abgesagt.

Die Titelverteidigerin kann aus gesundheitlichen Gründen zum ersten Mal seit der Einführung der Radcross-DM für Damen nicht dabei sein. "Schweren Herzens" habe sie sich zur Absage entschlossen, sagte Kupfernagel. Die 38-Jährige wird auch nicht an der Weltmeisterschaft im Februar in Louisville/USA teilnehmen.

Eine hartnäckige Erkältung im Oktober habe sie entscheidend zurückgeworfen. Danach bestritt die Fahrerin mit nur wenigen Tagen Training den Weltcup in Pilsen und wurde prompt Fünfte. Doch die Grundlage für die kommenden Wochen habe einfach gefehlt.

"Ich hatte einen super Sommer auf der Straße, so gut wie schon seit vielen Jahren nicht mehr. Deshalb habe ich mir für die Cross-Saison viel ausgerechnet. Vielleicht war ich deshalb etwas übermotiviert", meinte Kupfernagel im Rückblick.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal