Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Vuelta 2013: 13 Bergetappen - Frankreich-Abstecher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vuelta 2013: 13 Bergetappen - Frankreich-Abstecher

12.01.2013, 18:31 Uhr | dpa

Vuelta 2013: 13 Bergetappen - Frankreich-Abstecher. Mit Alberto Contador (2.

Mit Alberto Contador (2. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die diesjährige Vuelta à Espana dürfte erneut ein Rennen für Kletterer werden. Der Kurs der Rundfahrt, der am Samstag präsentiert wurde, beinhaltet 13 Bergetappen, darunter auf dem vorletzten Tagesabschnitt die gefürchtete Schlusssteigung auf den Alto de L'Angliru.

Erstmals seit 2003 macht die Vuelta (24. August bis 15. September) wieder einen Abstecher nach Frankreich: Auf der 15. Etappe geht es für das Peloton in den Pyrenäen von Andorra hinauf auf die Skistation Peyragudes. Wie schon im Vorjahr gehören damit die Bergspezialisten wie Alberto Contador zu den Topfavoriten.

Der Madrilene hatte sich 2012 nach der Rückkehr aus einer Dopingsperre vor seinen Landsleuten Alejandro Valverde und Joaquim Rodriguez durchgesetzt. Im Gegensatz zu jener Rundfahrt, die komplett im Norden des Landes ausgefahren worden war, führt der Kurs im Sommer 2013 mit Start in Galizien und dem traditionellen Ziel in Madrid auch weit in den Süden bis an die Costa del Sol am Mittelmeer.

Insgesamt ist die Strecke der dreiwöchigen Rundfahrt 3319,1 Kilometer lang. Den Auftakt bildet ein Mannschaftszeitfahren, die 11. Etappe ist ein Einzelzeitfahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal