Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Mark Cavendish fährt in Katar der Konkurrenz weg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mark Cavendish fährt in Katar der Konkurrenz weg

07.02.2013, 17:55 Uhr | dpa

Mark Cavendish fährt in Katar der Konkurrenz weg. Mark Cavendish (l) zeigt sich in Katar in guter Form.

Mark Cavendish (l) zeigt sich in Katar in guter Form. (Quelle: dpa)

Katar (dpa) - Radprofi Mark Cavendish ist weiter in bestechender Frühform. Der Fahrer vom Team Omega Pharma-Quickstep gewann bei der Katar-Rundfahrt seine dritte Etappe in Serie und baute die Führung in der Gesamtwertung aus.

Der britische Sprintstar setzte sich auf dem fünften Teilstück am Donnerstag über 154 Kilometer im Zielspurt vor Jewgeni Gutarowitsch aus Weißrussland und dem Litauer Aidis Kruopis durch. Der Erfurter John Degenkolb wurde Sechster, Roger Kluge aus Cottbus landete auf Rang zehn. Im Gesamtklassement des zweitklassigen Rennens in der Wüste führt Cavendish vor dem letzten Tagesteilstück am Freitag mit 15 Sekunden vor Brent Bookwalter aus den USA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017