Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Tagesschau-Sprecher Marc Bator wird Radsport-Präsident

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tagesschau-Sprecher Marc Bator wird Radsport-Präsident

24.02.2013, 14:20 Uhr | dpa

Tagesschau-Sprecher Marc Bator wird Radsport-Präsident. Marc Bator ist neuer Präsident des Hamburger Radsportverbandes.

Marc Bator ist neuer Präsident des Hamburger Radsportverbandes. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Tagesschau-Sprecher Marc Bator ist neuer Präsident des Hamburger Radsportverbandes. Der 40 Jahre alte Journalist wurde auf der Mitgliederversammlung in das Amt gewählt, teilte der Landesverband mit.

Bator will die Verantwortung übergangsweise wahrnehmen, nachdem der bisherige Präsident Volker Heyer im Herbst 2012 von seinem Amt zurückgetreten war. "In Zeiten, in denen der Radsport in der öffentlichen Wahrnehmung stark beschädigt und gar bedroht ist, denke ich, ist es richtig und wichtig, im Verband Flagge zu zeigen", sagte Bator. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Verband, wenngleich meine Zeit aus beruflichen Gründen leider eingeschränkt bleiben wird." Deshalb soll frühzeitig nach einem geeigneten Nachfolger gesucht werden.

Der Vater von zwei Töchtern ist Mitglied der RG Hamburg. Er hat nach mehreren Jedermann-Wettbewerben im vergangenen Jahr zwei Rennen in der Amateurklasse C absolviert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017