Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Talansky gewinnt 3. Etappe und führt bei Paris-Nizza

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Talansky gewinnt 3. Etappe und führt bei Paris-Nizza

06.03.2013, 18:45 Uhr | dpa

Talansky gewinnt 3. Etappe und führt bei Paris-Nizza. Andrew Talansky sprintete in Brioude zum Etappensieg.

Andrew Talansky sprintete in Brioude zum Etappensieg. (Quelle: dpa)

Brioude (dpa) - Der Amerikaner Andrew Talansky hat die 3. Etappe von Paris-Nizza gewonnen. Der Radprofi vom Team Garmin-Sharp setzte sich auf dem von Regenschauern geprägten Teilstück über 170,5 Kilometer von Châtel-Guyon nach Brioude durch.

Der 24-Jährige gewann den Zielsprint einer Spitzengruppe vor Davide Malacarne vom Team Europcar und dem Euskaltel-Fahrer Gorka Izaguirre Insausti. Talansky ist auch neuer Gesamtführender der Frühjahrsfernfahrt, weil der bisherige Träger des Gelben Trikots, Elia Viviani vom Team Cannondale, drei Minuten Rückstand auf den Etappensieger aufwies. Der US-Profi führt nun drei Sekunden vor dem Ukrainer Andrej Griwko (Astana), der ebenfalls zu den Ausreißern gehörte, und Malacarne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017