Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Bartko: BDR-Präsidentenwahl verschieben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bartko: BDR-Präsidentenwahl verschieben

21.03.2013, 17:10 Uhr | dpa

Bartko: BDR-Präsidentenwahl verschieben. Robert Bartko hat sich für eine Verschiebung der Wahl ausgesprochen.

Robert Bartko hat sich für eine Verschiebung der Wahl ausgesprochen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Bahnrad-Olympiasieger Robert Bartko hat eine Verschiebung der Präsidentenwahlen des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) vorgeschlagen.

"Rudolf Scharping ist umstritten, Sylvia Schenk ebenfalls. Man könnte ja auch überlegen, ob man die Stelle vakant lässt, bis man jemanden gefunden hat, der die BDR-Mitglieder eint", sagte Bartko der Zeitung "neues deutschland". Der 37-jährige Potsdamer stellt sich bei der BDR-Bundeshauptversammlung am Samstag in Gelsenkirchen ebenfalls zur Wahl. Er kandidiert für den Posten des Vizepräsidenten Leistungssport.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017