Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Cavendish gewinnt zweite Etappe von De Panne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cavendish gewinnt zweite Etappe von De Panne

27.03.2013, 17:21 Uhr | dpa

Koksijde (dpa) - Der frühere Straßenweltmeister Mark Cavendish hat die zweite Etappe der Rundfahrt Drei Tage von De Panne gewonnen.

Am Ende der 204 Kilometer von Oudenaarde nach Koksijde setzte sich der britische Sprintspezialist im Massenspurt gegen die beiden Italiener Elia Viviani und Francesco Chicchi durch. Arnaud Démare übernahm das Weiße Trikot des Gesamtführenden von Peter Sagan, der wenige Kilometer vor dem Ziel in der Spitzengruppe abgehängt wurde.

Bester deutscher Radprofi war Nikias Arndt. Der Fahrer des Teams Argos-Shimano kam als Neunter ins Ziel. André Greipel, der am Vortag noch auf Platz zehn gelandet war, konnte zwei Kilometer vor dem Ende das Tempo in der Verfolger-Gruppe nicht mehr mithalten und kam mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Die drei Tage von De Panne enden an diesem Donnerstag mit einem Einzelzeitfahren über 14,7 Kilometer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017