Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Keine Wildcard für NetApp bei der Tour de France

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine Wildcard für NetApp bei der Tour de France

27.04.2013, 15:12 Uhr | dpa

Paris (dpa) - Für den zweitklassigen deutschen Radrennstall NetApp-Endura hat sich der Traum von der Teilnahme an der 100. Auflage der Tour de France zerschlagen. Die Tour-Organisation ASO vergab die drei Wildcards an die französischen Mannschaften Cofidis, Sojasun und Europcar.

NetApp gehörte der Vorauswahl für die Jubiläums-Schleife (29. Juni bis 21. Juli) an, wenngleich die Chancen ohnehin gering waren, da meist die französischen Teams bevorzugt werden.

Die Tour wird in diesem Jahr auf der Mittelmeer-Insel Korsika gestartet. Insgesamt stehen 22 Radteams am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017