Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Franke zeigt ehemalige Gerolsteiner-Teamärzte an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Franke zeigt ehemalige Gerolsteiner-Teamärzte an

30.04.2013, 10:18 Uhr | dpa

Franke zeigt ehemalige Gerolsteiner-Teamärzte an. Werner Franke hat Strafanzeige gegen zwei Ärzte gestellt.

Werner Franke hat Strafanzeige gegen zwei Ärzte gestellt. (Quelle: dpa)

Freiburg (dpa) - Der Molekular-Biologe Werner Franke hat die beiden ehemaligen Gerolsteiner-Teamärzte Mark Schmidt und Ernst Jakob wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz, Körperverletzung und Rezeptbetrug angezeigt.

Außerdem seien "Funktionäre des Radsportteams Gerolsteiner" angezeigt worden. Das bestätigte Wolfgang Maier, Oberstaatsanwalt in Freiburg, der den Vorgang der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf seinen Schreibtisch bekam.

"Ich bestätige den Eingang. Wir müssen jetzt prüfen, ob Delikte im nicht verjährten Bereich vorliegen", erklärte Maier der Nachrichtenagentur dpa. Franke habe sich nach den Worten des Juristen auf einen "Spiegel"-Artikel bezogen. Ob und wann ein Verfahren eröffnet wird, steht nicht fest.

Im laufenden Betrugsprozess gegen Stefan Schumacher hatte der Radprofi vor dem Landgericht Stuttgart den Namen eines Arztes genannt, der bei der Deutschland-Tour 2006 einem Fahrer angeblich das Doping-Präparat Synacthen gespritzt habe. Bis zur Auflösung des Gerolsteiner-Teams 2008 waren mindestens drei deutsche, ein italienischer und ein russischer Arzt in der Mannschaft von Hans-Michael Holczer tätig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal