Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Greipel/Ciolek ausgefallen - Delflosse gewinnt in Köln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Greipel/Ciolek ausgefallen - Delflosse gewinnt in Köln

12.05.2013, 17:45 Uhr | dpa

Greipel/Ciolek ausgefallen - Delflosse gewinnt in Köln. André Greipel hatte beim 97.

André Greipel hatte beim 97. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Das Duell der deutschen Topsprinter Gerald Ciolek gegen André Greipel ist ausgefallen. Beim 97. "Rund um Köln" hatten die beiden mit dem Ausgang des Rennens nach 192,6 Kilometer nichts zu tun.

Den Sieg sicherte sich der Belgier Sebastien Delflosse vor seinem Landsmann Pieter Jacobs und dem Österreicher Georg Preidler. Der Olympia-Vierte Roger Kluge (Eisenhüttenstadt) vom Team NetApp war bester deutscher Radprofi auf Rang sieben. Trotz kühler und regnerischer Witterung säumten nach Polizeiangaben rund 300 000 Zuschauer die Strecke.

Greipel, der im Vorjahr drei Etappen bei der Tour de France gewann und in diesem Jahr eine ähnliche Ausbeute erhofft, hatte mit zwei Defekten Pech. Er startete in einer deutschen Nationalmannschaft. Ciolek, der im März sensationell den ersten Saison-Klassiker Mailand-San Remo gewonnen hatte, war mit seinem südafrikanischen Zweitliga-Team MTN Qhubeka am Start, spielte aber ebenso wenig eine Rolle wie der bullige Rostocker. Beide verloren auf den Tagessieger im Hauptfeld rund fünf Minuten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal