Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Millar beendet Karriere Ende 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Millar beendet Karriere Ende 2014

15.10.2013, 13:07 Uhr | dpa

Millar beendet Karriere Ende 2014. David Millar wird seine Radsport-Karriere Ende 2014 beenden.

David Millar wird seine Radsport-Karriere Ende 2014 beenden. Foto: Nicolas Bouvy. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der in den vergangenen Jahren als Anti-Doping-Aktivist hervorgetretene Radprofi David Millar will seine Karriere zum Ende des kommenden Jahres beenden.

Das bestätigte der 36 Jahre alte Schotte dem niederländischen Radsport-Magazin "Wieler Revue". Er brauche den Radsport "nicht mehr so wie früher", begründete Millar seinen Schritt.

Der Zeitfahr-Spezialist gewann Etappen in allen großen Länder-Rundfahrten. 2004 war er von der Polizei in Frankreich des Dopings mit EPO überführt worden. Nach dem Ablauf seiner zweijährigen Sperre wandelte er sich zu einem glaubwürdigen Kämpfer gegen Manipulation. Er erhob oft seine Stimme, zuletzt auch gegen den umstrittenen Ex-Präsidenten des Weltverbandes UCI, Pat McQuaid, wegen dessen Fehler im Anti-Doping-Kampf.

Im Vorjahr veröffentlichte Millar das Buch mit dem doppeldeutigen Titel "Vollblutrennfahrer", in dem er seinen Werdegang vom Doper zum sauberen Fahrer und Mahner beschreibt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal