Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Früherer Armstrong-Teamchef Bruyneel vor USADA-Gericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Früherer Armstrong-Teamchef Bruyneel vor USADA-Gericht

25.10.2013, 10:53 Uhr | dpa

Früherer Armstrong-Teamchef Bruyneel vor USADA-Gericht. Der frühere Teamchef von Dopingsünder Lance Armstrong, Johan Bruyneel, steht im Dezember vor Gericht.

Der frühere Teamchef von Dopingsünder Lance Armstrong, Johan Bruyneel, steht im Dezember vor Gericht. Foto: Nicolas_Bouvy. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Aufarbeitung der Doping-Affäre um den ehemaligen Radprofi Lance Armstrong könnte im Dezember abgeschlossen sein. Johan Bruyneel, der frühere Teamchef des einstigen Tour de France-Seriensiegers, muss sich im Dezember einem Schiedsgericht der US-Anti-Doping-Agentur USADA stellen.

Das meldete das Internetportal "Roadcycling" unter Berufung auf die USADA, die im Vorjahr eine lebenslange Sperre gegen Armstrong durchgedrückt hatte und ihm alle sieben Toursiege aberkennen ließ.

Die Verhandlung gegen Bruyneel soll an seinem augenblicklichen Wohnort in London stattfinden. Der Belgier wurde von der USADA wegen Dopinghandels und der Weitergabe von Dopingpräparaten in der Zeit von 1999 bis 2007 angeklagt. Er soll gerade an einem Buch arbeiten, das sich mit seiner Zeit als Teamchef befasst. Im vergangenen Jahr war er von seinem Posten als Teamchef der RadioShack-Nissan-Mannschaft zurückgetreten.

Anders als Armstrong hatte Bruyneel, der auch den Spanier Alberto Contador zu dessen Toursiegen 2007 und 2009 dirigiert hatte, nicht auf einen Einspruch gegen die USADA-Anklage verzichtet. Deshalb kommt es jetzt - verspätet - zum Schiedsgerichts-Termin. Möglicherweise wird auch Armstrong, der zu Beginn dieses Jahres eine lückenhafte TV-Beichte abgelegt hatte, in den Zeugenstand gerufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal