Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Förstemann gewinnt Weltcup-Sprint in Manchester

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Förstemann gewinnt Weltcup-Sprint in Manchester

03.11.2013, 18:00 Uhr | dpa

Förstemann gewinnt Weltcup-Sprint in Manchester. Robert Förstemann setzte sich im Finale gegen Njisane Nicholas Philipp durch.

Robert Förstemann setzte sich im Finale gegen Njisane Nicholas Philipp durch. Foto: Patrick Pleul. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Robert Förstemann aus Gera hat zum Abschluss des Bahnrad-Weltcups in Manchester den Sprint-Wettbewerb gewonnen. Der Vize-Europameister setzte sich im Finale gegen Njisane Nicholas Philipp aus Trinidad mit 2:0 Läufen durch.

Im Keirin der Frauen machte Kristina Vogel aus Erfurt das Triple komplett. Nach Siegen im Teamsprint und Sprint war die 22-Jährige auch im Kampfsprint nicht zu schlagen. Platz zwei belegte Weltmeisterin Rebecca James aus Großbritannien vor Sandie Clair aus Frankreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017