Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Schweizer Marvulli erklärt Rücktritt zum Saisonende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Schweizer Marvulli erklärt Rücktritt zum Saisonende

06.11.2013, 16:26 Uhr | dpa

Schweizer Marvulli erklärt Rücktritt zum Saisonende. Der Schweizer Franco Marvulli wird seine erfolgreiche Karriere beenden.

Der Schweizer Franco Marvulli wird seine erfolgreiche Karriere beenden. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Der Schweizer Franco Marvulli hat seinen Rücktritt vom Bahnradsport zum Saisonende erklärt. Der bald 35-Jährige ist einer der erfolgreichsten Fahrer.

"20 Jahre sind genug. Ich freue mich auf meine neuen Herausforderungen", schrieb Marvulli auf seiner Facebook-Seite. Bei den Olympischen Spielen 2004 gewann Marvulli mit seinem Partner Bruno Risi die Silbermedaille im Madison. Daneben gewann er vier Weltmeister-Titel und siegte bei 31 Sechstagerennen, zuletzt mit dem Berliner Marcel Kalz in diesem Jahr in Bremen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017