Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

McCormack fordert Armstrong zu Triathlon-Duell heraus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

McCormack fordert Armstrong zu Triathlon-Duell heraus

04.12.2013, 11:34 Uhr | dpa

McCormack fordert Armstrong zu Triathlon-Duell heraus. Lance Armstrong will sich eventuell mit dem Ironman-Champion messen.

Lance Armstrong will sich eventuell mit dem Ironman-Champion messen. Foto: Daniel Barry. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der lebenslang gesperrte Ex-Radstar Lance Armstrong kehrt womöglich für ein Triathlon-Privatduell mit dem zweimaligen Ironman-Weltmeister Chris McCormack auf die Sportbühne zurück.

Der öffentlichen Herausforderung des australischen Triathlon-Stars steht Armstrong jedenfalls offen gegenüber. "Hey Macca, wenn Du es ernst meinst, ruf mich an. Lass uns diskutieren", schrieb Armstrong auf Twitter. Zuvor hatte McCormack den wegen Dopings lebenslang gesperrten Amerikaner herausgefordert, wie er dem "Triathlete Magazine" mitteilte: "Ich sagte: Ich trete gegen dich an, Kumpel. Auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Nur zwei alte Kerle. Keine Ausreden."

Armstrong habe "einige schreckliche Dinge" getan, aber auch "Erstaunliches" als Athlet geleistet, meinte der 40 Jahre alte Australier über den zwei Jahre älteren Hobby-Triathleten. "Er ist immer noch ein Wettkämpfer und ich bin von solchen Konkurrenten immer inspiriert worden. Er ist eine herausstechende Persönlichkeit. Ich fände es gut, mich mit ihm zu messen." Die Leser der Zeitschrift würden bei einem derartigen Duell McCormack im Vorteil gegenüber Armstrong sehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal