Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Marcel Kittel gewinnt erstes Sprinterduell 2014 gegen André Greipel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Kittel gewinnt erstes Sprinterduell 2014 gegen Greipel

19.01.2014, 15:00 Uhr | dpa

Radsport: Marcel Kittel gewinnt erstes Sprinterduell 2014 gegen André Greipel. Kittel 1, Greipel 0.

Kittel 1, Greipel 0. Das erste Duell im Jahr 2014 geht an Marcel Kittel (r) vom Team Giant-Shimano. Foto: Dan Peled. (Quelle: dpa)

Radprofi Marcel Kittel hat einen perfekten Saisonstart hingelegt und das erste Duell der deutschen Topsprinter zu seinen Gunsten entschieden. In einem Kriterium über 50 Kilometer in Adelaide/Australien verwies er André Greipel auf Rang zwei.

"Das Rennen war zehn Meter zu lang", ärgerte sich Greipel, der kurz vor der Ziellinie noch abgefangen wurde. "Besser kann man nicht ins Jahr starten", freute sich dagegen Kittel. Das sogenannten People's Choice-Rennen bietet in jedem Jahr den Auftakt zur ersten WorldTour-Station, ohne Auswirkungen auf das Gesamtklassement der Tour Down Under zu haben.

Buschfeuer wüten

Die 16. Auflage soll am Dienstag starten. Allerdings droht eine Absage der 1. Etappe, weil um Adelaide nach der großen Hitzewelle in der vergangenen Woche mit Temperaturen bis an die 50 Grad Celsius weiter Buschfeuer wüten. Über eine eventuelle Annullierung der Auftakt-Etappe soll kurzfristig entschieden werden. Beim Erfolg des vierfachen Tour-de-France-Etappensiegers Kittel herrschten erträgliche 26 Grad.

Nicht nur das Duell Kittel gegen Greipel macht die Saisoneröffnung besonders für deutsche Fans interessant. Der 42-jährige Jens Voigt läutet seine vermutlich letzte Saison ein, und Rick Zabel gibt sein Profi-Debüt an der Seite des frühere Toursiegers Cadel Evans.

Froome und Contador lassen sich noch Zeit

Die großen Rundfahrer fehlen in Australien. Toursieger Christopher Froome und Alberto Contador lassen sich noch etwas Zeit. Der Italiener Vincenzo Nibali beginnt am Montag in Argentinien bei der San Luis-Tour. Der Luxemburger Fränk Schleck startet beim ersten WorldTour-Rennen nach Ablauf seiner Dopingsperre im Trek-Factory-Team an der Seite Voigts in Australien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal