Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Degenkolb wieder Zweiter bei Paris-Nizza

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Degenkolb wieder Zweiter bei Paris-Nizza

10.03.2014, 16:36 Uhr | dpa

Degenkolb wieder Zweiter bei Paris-Nizza. Sprint-Spezialist John Degenkolb ist in starker Form.

Sprint-Spezialist John Degenkolb ist in starker Form. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Saint-Georges-sur-Baulche (dpa) - Der Thüringer John Degenkolb hat auch auf der zweiten Etappe der Radfernfahrt Paris-Nizza den Sieg nur knapp verpasst. Der 25-jährige musste nach 205 Kilometern auf dem Weg nach Saint-Georges-sur-Baulche nur dem Niederländer Moreno Hofland den Vortritt lassen.

Als Dritter überquerte der Franzose Nacer Bouhanni den Zielstrich und verteidigte damit sein Gelbes Trikot mit zwei Sekunden Vorsprung auf Degenkolb, der schon zum Auftakt am Sonntag als Zweiter nur um wenige Zentimeter den Etappensieg verpasst hatte.

"Ich lag noch einen Kilometer vor dem Ziel weit zurück, kam dann aber ans Hinterrad von Degenkolb und habe früh den Sprint eröffnet. Damit habe ich alle überrascht", schilderte Etappensieger Hofland die Schlussphase der Etappe. Bouhanni gab zu, sich noch sehr lange mit seinen Sturz vom Vortag beschäftigt zu haben. "Das hat in meinem Kopf lange eine Rolle gespielt. Deshalb bin ich die ersten 100 Kilometer sehr zurückhaltend gefahren", meinte der Franzose.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal