Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Kolumbianer Carlos Alberto Betancur gewinnt Paris-Nizza

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Kolumbianer Carlos Alberto Betancur gewinnt Paris-Nizza

16.03.2014, 18:08 Uhr | dpa

Kolumbianer Carlos Alberto Betancur gewinnt Paris-Nizza. Carlos Alberto Betancur hat die Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen.

Carlos Alberto Betancur hat die Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Nizza (dpa) - Der 24 Jahre alte Radprofi Carlos Alberto Betancur hat als erster Kolumbianer die Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen.

In der Endabrechnung nach acht Etappen hatte er einen Vorsprung von 14 Sekunden auf Weltmeister Rui Costa aus Portugal, der den Kolumbianer auch am letzten Tag nicht mehr gefährden konnte.

Die Schlussetappe über lediglich 128 Kilometer, aber fünf Bergwertungen gewann der französische Meister Arthur Vichot. Costa war einen Kilometer vor dem Ziel gestürzt, behauptete aber seinen zweiten Platz. Der Thüringer John Degenkolb, der die Etappe auf der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke in Magny-Cours gewonnen hatte, sicherte sich das Grüne Trikot des Punktbesten.

Der in französischen Diensten bei AG2R fahrende Betancur lag bei der Traditions-Tour seit Freitag in Führung. Auch der Niederländer Tom Jelte Slagter mit seinem Tagessieg am Samstag hatte ihn nicht von der Spitze verdrängen können. Am Finaltag hatte sich Betancur noch einmal der Angriffe vor allem Costas erwehren müssen.

Aber auf der schwierigen Kurzdistanz durch die Seealpen rund um Nizza ließ er sich nicht mehr in die Parade fahren und feierte den größten Erfolg seiner Karriere. Im Vorjahr war der Profi aus Südamerika, in dieser Saison schon Gewinner der Tour du Haute Var in Südfrankreich, als bester Nachwuchsfahrer der Tour de France ausgezeichnet worden. Sein Erfolge 2014 waren die Bestätigung für eine rasante Weiterentwicklung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal