Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Cavendish holt zweiten Saisonsieg - Contador weiter vorn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Cavendish holt zweiten Saisonsieg - Contador weiter vorn

17.03.2014, 18:08 Uhr | dpa

Cavendish holt zweiten Saisonsieg - Contador weiter vorn. Alberto Contador liegt weiter vorne.

Alberto Contador liegt weiter vorne. Foto: Stringer. (Quelle: dpa)

Porto Sant'Elpidio (dpa) - Der britische Ex-Weltmeister Mark Cavendish hat eine erfolgreiche Generalprobe für den ersten Frühjahrsklassiker Mailand-San Remo hingelegt.

Der Radprofi vom Team Omega holte sich den Sieg auf der letzten Sprintentscheidung der Rundfahrt Tirreno-Adriatico und verbuchte seinen zweiten Saisonerfolg. Der Omega-Fahrer behauptete sich über 187 Kilometer von Bucchianico nach Porto Sant'Elpidio im Sprint vor seinem italienischen Teamkollegen Alessandro Petacchi und dem Slowaken Peter Sagan (Cannondale).

Als bester deutscher Fahrer fuhr Robert Wagner vom Team Leopard Trek auf Rang sechs. André Greipel wurde durch den Sturz einiger vor ihm fahrender Kollegen kurz vor dem Ziel aufgehalten. Der viermalige Tour-Etappengewinner Marcel Kittel war nicht im Vorderfeld vertreten.

Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) verteidigte vor dem abschließenden Einzelzeitfahren das Blaue Trikot des Gesamtführenden. Der Spanier, der am Vortag in beeindruckender Manier an die Spitze gesprintet war, liegt weiter mit 2:08 Minuten vor dem Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar). Auf Platz drei folgt der Tscheche Roman Kreuziger (Saxo-Tinkoff), der 2:16 Minuten Rückstand auf Contador aufweist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal