Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Mountainbike-Olympiasiegerin Spitz zurück im Weltcup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Mountainbike-Olympiasiegerin Spitz zurück im Weltcup

11.04.2014, 11:02 Uhr | dpa

Mountainbike-Olympiasiegerin Spitz zurück im Weltcup. Sabine Spitz kehrt zurück in den Weltcup und hat ihr großes Ziel Rio 2016 vor Augen.

Sabine Spitz kehrt zurück in den Weltcup und hat ihr großes Ziel Rio 2016 vor Augen. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Pietermaritzburg (dpa) - Olympiasiegerin Sabine Spitz startet am Sonntag zum Auftakt des Mountainbike-Weltcups in Pietermaritzburg/Südafrika. Nach zwei Schulterbrüchen im Vorjahr gibt die 42-Jährige ihr Comeback auf großer Bühne - ausgerechnet dort, wo sich der letzte folgenschwere Sturz ereignete.

"Aufgeben war nie ein Thema", hatte Spitz nach dem Unfall bei der WM 2013 auf demselben Kurs erklärt. Ihr Fernziel bleiben die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

Nach einem zweiten Rang in der vorigen Woche beim Swiss Cup hofft die Goldmedaillengewinnerin von Peking in Pietermaritzburg zumindest auf eine Top-Ten-Platzierung. Wegen der zwangsläufig schlechten Platzierungen aus dem Vorjahr startet die Südbadenerin aus der vierten Reihe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal