Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Robert Gesinkt braucht Herz-OP

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rhythmusstörungen  

Radprofi Robert Gesink braucht Herz-OP

16.04.2014, 08:46 Uhr | sid

Robert Gesinkt braucht Herz-OP. Robert Gesink bei der Tour de France 2013. (Quelle: imago/Sirotti)

Robert Gesink bei der Tour de France 2013. (Quelle: Sirotti/imago)

Der niederländische Radprofi Robert Gesink muss sich in Kürze einer Operation am Herzen unterziehen. Das gab der 27-Jährige auf einer Pressekonferenz bekannt. Die Ärzte hätten dem Belkin-Fahrer versichert, er könne nach dem Eingriff wieder Leistungssport betreiben und unter Umständen sogar wieder sein altes Niveau erreichen.

"Beschwerden hatte ich schon seit dem Beginn meiner Karriere. Seit zwei Jahren kenne ich die Ursache", erklärte Gesink. 2013 habe er beim Giro wegen Herzrhythmusstörungen aufgeben müssen, habe sich aber noch entgegen des Rats der Ärzte gegen eine Operation entschieden.

Nachdem die Beschwerden bei der Baskenland-Rundfahrt in der vergangenen Woche erneut auftraten, habe er sich zu dem Eingriff entschlossen. Gesink gewann bisher je zwei Eintagesrennen (Montreal 2010, Quebec 2013) und Etappen-Rennen (Oman 2011, Kalifornien 2012). Bei der Tour de France 2010 belegte er Rang fünf, im Straßenrennen bei Olympia 2008 wurde er Neunter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017