Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Martin muss nach Schlüsselbeinbruch Giro beenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Martin muss nach Schlüsselbeinbruch Giro beenden

10.05.2014, 15:05 Uhr | dpa

Martin muss nach Schlüsselbeinbruch Giro beenden. Für Daniel Martin ist der Giro schon vorbei.

Für Daniel Martin ist der Giro schon vorbei. Foto: Nicolas Bouvy. (Quelle: dpa)

Belfast (dpa) - Für Daniel Martin ist der 97. Giro d'Italia bereits nach dem ersten Tag beendet. Der irische Radprofi hat bei seinem Sturz im Mannschaftszeitfahren zum Giro-Auftakt in Belfast einen Schlüsselbeinbruch erlitten.

Er war auf der nassen Straße mit drei anderen Fahrern seines Garmin-Teams gestürzt. Seine Teamkollegen kamen glimpflich davon. Der Spanier Koldo Fernandez erlitt eine Schulterverletzung, erreichte aber im Gegensatz zu Martin das Ziel. Die anderen gestürzten Profis kamen mit Schürfwunden davon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017