Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Mountainbiker Spitz und Fumic verpassen EM-Podest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Mountainbiker Spitz und Fumic verpassen EM-Podest

09.06.2014, 13:26 Uhr | dpa

Mountainbiker Spitz und Fumic verpassen EM-Podest. Sabine Spitz wurde bei der EM nur Vierte.

Sabine Spitz wurde bei der EM nur Vierte. Foto: Grzegorz Momot. (Quelle: dpa)

St. Wendel (dpa) - Sabine Spitz und Vizeweltmeister Manuel Fumic sind bei den Mountainbike-Europameisterschaften in der olympischen Cross-Country-Disziplin ohne Medaillen geblieben.

Die 42 Jahre alte Olympiasiegerin von Peking musste in St. Wendel mit Rang vier zufrieden sein und hatte im Ziel 1:18 Minuten Rückstand auf Titelträgerin Tanja Zakelj aus Slowenien. Manuel Fumic (Kirchheim/Teck) wurde Achter, den Titel holte sich zum dritten Mal Olympiasieger Julien Absalon (Frankreich) vor dem Schweizer Fabian Giger und dem Tschechen Jan Skarnitzel.

Sabine Spitz aus Murg-Niederhof hatte 2007 und 2008 den EM-Titel geholt und auch diesmal auf eine Medaille spekuliert. "Die Form stimmte. Aber ich habe einen taktischen Fehler begangen. Als Zaklej die entscheidende Attacke startete, war ich zu weit hinten und konnte nicht reagieren - das war es dann", sagte Spitz enttäuscht. Die Silbermedaille hatte sich Blaza Klemencic (Slowenien) vor der Polin Maja Wloszczowska geholt.

Erfreulich präsentierten sich die deutschen Nachwuchs-Fahrer. Luca Schwarzbauer aus Nürtingen erkämpfte die Silbermedaille bei den Junioren hinter dem Dänen Simon Andreassen. Bronze gab es für Helen Grobert in der U-23-Kategorie der Frauen. Zum Auftakt hatten die Deutschen in der nichtolympischen Team-Staffel Silber gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal