Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Tour de France 2014: Etappe 6 ist weitere Chance für die Sprinter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tour de France 2014  

6. Tour-Etappe: Eine weitere Chance für die Sprinter

10.07.2014, 11:02 Uhr | dpa

Tour de France 2014: Etappe 6 ist weitere Chance für die Sprinter. Etappenplan der 6.

Etappenplan der 6. Etappe der Tour de France von Arras bis Reims. Grafik: J. Reschke Foto: dpa-infografik. (Quelle: dpa)

Arenberg (dpa) - Nach der unangenehmen Kopfsteinpflaster-Etappe könnte auf dem sechsten Teilstück der 101. Tour de France am Donnerstag wieder die Stunde von Topsprinter Marcel Kittel schlagen.

Über 194 Kilometer von Arras nach Reims warten lediglich zwei Hügel der vierten Kategorie als größte Schwierigkeiten. Doch Kittels Giant-Shimano-Team wird für eine Massenankunft hart arbeiten müssen, denn einige Ausreißer dürften ihre Chance suchen. Der Streckenverlauf wurde in Gedenken an den Kriegsausbruch vor 100 Jahren konzipiert und führt entlang der Schlachtfelder an der Somme und am Chemin des Dames.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017