Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Wiggins greift 2015 Voigts Stundenweltrekord an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Wiggins greift 2015 Voigts Stundenweltrekord an

24.09.2014, 14:37 Uhr | dpa

Radsport: Wiggins greift 2015 Voigts Stundenweltrekord an. Bradley Wiggins will den Stundenweltrekord angreifen.

Bradley Wiggins will den Stundenweltrekord angreifen. Foto: Claudio Giovannini. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Radprofi Bradley Wiggins will im kommenden Juni den von Jens Voigt gehaltenen Stundenweltrekord angreifen. Das erklärte der 34-jährige Brite, der 2012 die Tour de France und das olympische Zeitfahren in London gewann, der BBC.

Der auch auf der Bahn sehr erfolgreiche Wiggins werde sich seriös vorbereiten. "Ich brauche etwas, um im Winter aus dem Bett zu kommen", erklärte der exzentrische Sportler, der von der Queen zum Ritter geschlagen wurde. Auf welcher Bahn der Brite den Versuch starten wird, steht noch nicht fest.

Der 43 Jahre alte Voigt, der vor vier Wochen in Colorado/USA sein letztes Straßenrennen bestritten hatte, stellte in der vergangenen Woche in Grenchen/Schweiz die neue Bestmarke von 51,115 Kilometern auf. Eine Regeländerung des Weltverbandes UCI, der wieder Spezialräder zulässt, hat den Wettbewerb erneut belebt. Der von Voigt verbesserte Rekord des Tschechen Ondrej Sosenka war neun Jahre alt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal