Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Greipel beendet Saison mit 16 Siegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Greipel beendet Saison mit 16 Siegen

05.10.2014, 12:38 Uhr | dpa

Radsport: Greipel beendet Saison mit 16 Siegen. André Greipel gewann den Massensprint in Münster.

André Greipel gewann den Massensprint in Münster. Foto: Uwe Zucchi. (Quelle: dpa)

Münster (dpa) - Besser hätte die Saison für den 32 Jahre alten deutschen Straßenmeister André Greipel nicht enden können: Der Radprofi aus Rostock feierte beim 9. Münsterland-Giro mit einem Spurtsieg vor dem WM-Neunten John Degenkolb seinen 16. Saisonerfolg.

Danach verabschiedete er sich in die Ferien mit der Familie. "Am 1. November geht das Training für die neue Saison wieder los, 2015 will ich noch mehr erreichen", kündigte der Lotto-Belisol-Profi an. "Das war Werbung für den deutschen Radsport", hatte Greipel nach dem Rennen mit Blick auf die vielen Zuschauer und den Ehrengast Christian Prudhomme erklärt.

Der Tour-de-France-Direktor legte sich trotz aller Begeisterung nicht fest, ob die Stadt 2017 den Grand Départ der Tour ausrichten darf. Münster hatte sein Interesse signalisiert. "Wir wollen möglichst schnell nach Deutschland zurückkommen. Ich weiß nicht wann, ich hoffe, sehr bald", erklärte Prudhomme.

Die Tour startete 1965 (Köln), 1980 (Frankfurt) und 1987 (Berlin) bisher dreimal in Deutschland. Der letzte Deutschland-Abstecher fand 2005 statt und führte nach Karlsruhe. 2015 beginnt die Frankreich-Rundfahrt in Utrecht in den Niederlanden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal