Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: 42 Jahre alte Spitz will bei Olympia 2016 starten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

42 Jahre alte Spitz will bei Olympia 2016 starten

15.10.2014, 14:34 Uhr | dpa

Radsport: 42 Jahre alte Spitz will bei Olympia 2016 starten. Sabine Spitz will nach Rio.

Sabine Spitz will nach Rio. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Murg-Niederhof (dpa) - Die 42 Jahre alte Sabine Spitz will auch bei Olympia 2016 dabei sein.

"Ja, ich bleibe bis Rio dabei. Die fünften Spiele und diese Location sorgen nochmals für eine Riesenmotivation", ließ die Mountainbikerin in einer Pressemitteilung wissen und machte ihre wenig überraschenden Pläne damit quasi offiziell.

Nach Bronze in Athen, Gold in Peking und Silber in London hat die Südbadenerin aus Murg-Niederhof bereits einen kompletten olympischen Medaillensatz in ihrem Besitz.

Im Hinblick auf Rio de Janeiro sagte Sabine Spitz: "Das wird mein definitiv letztes Rennen im Cross-Country." Entsprechend akribisch und motiviert will sie sich vorbereiten, analog zur Saison 2007, dem Test-Jahr vor Peking. Im Herbst 2015 will sie den Olympia-Kurs am Zuckerhut in Augenschein nehmen.

Nach einem schlimmen Jahr 2013 mit zwei Schulter-Frakturen hatte sich Spitz in diesem Jahr mit wechselnden Erfolgen zurückgemeldet. Die Silbermedaille bei der Marathon-WM in Südafrika war der Höhepunkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal