Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Bronze für Henning Bommel bei Bahnrad-EM 2014 in Guadeloupe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Bronze für Bommel bei Bahnrad-EM in Guadeloupe

18.10.2014, 15:56 Uhr | dpa

Bronze für Henning Bommel bei Bahnrad-EM 2014 in Guadeloupe. Henning Bommel (r) belegte bei der EM in Guadeloupe den dritten Platz.

Henning Bommel (r) belegte bei der EM in Guadeloupe den dritten Platz. Foto: Roberto Bettini/UEC. (Quelle: dpa)

Baie-Mahault (dpa) - Henning Bommel aus Berlin hat am dritten Tag der Bahnrad-EM auf Guadeloupe die Bronzemedaille im nicht mehr olympischen Punktefahren gewonnen.

Nach Silber in der Mannschaftsverfolgung war es bereits die zweite Medaille für den 31-Jährigen. Bommel kam nach 40 Kilometern auf 24 Zähler. Die Goldmedaille ging an den Franzosen Benjamin Thomas (37 Punkte) vor dem Italiener Liam Bertazzo (30).

Der Berliner Theo Reinhardt wurde Achter (9). "Das war ein starkes Rennen von Henning und Theo mit einem verdienten Ergebnis", sagte Bundestrainer Sven Meyer.

In den Sprint-Turnieren liegen Kristina Vogel aus Erfurt und Robert Förstemann aus Gera auf Medaillenkurs. Titelverteidigerin Vogel, die seit dem verlorenen WM-Finale 2013 ungeschlagen ist, trifft im Halbfinale auf die Russin Anastassija Woinowa. "Es wird eine schwere Aufgabe", twitterte die 23-Jährige.

Ebenfalls vor einer hohen Hürde steht Förstemann. Der EM-Zweite von 2013 bekommt es im Semifinale mit dem dreifachen Sprint-Weltmeister Gregory Bauge aus Frankreich zu tun.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal