Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport-Kalender 2015: Termine im Kampf ums Gelbe Trikot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport-Kalender 2015  

Gelb, Rosa, Regenbogen - Termine und Ergebnisse

25.08.2015, 15:40 Uhr | t-online.de

Radsport-Kalender 2015: Termine im Kampf ums Gelbe Trikot. Die Nummer eins: Einmal mehr steht die Tour de France mit Ziel in Paris im Mittelpunkt. (Quelle: imago/Belga)

Die Nummer eins: Einmal mehr steht die Tour de France mit Ziel in Paris im Mittelpunkt. (Quelle: imago/Belga)

Das Farbenspiel geht in die nächste Runde. Es geht um Rosa, Rot oder das Regenbogen-Trikot. Und es geht vor allem um Gelb. Einmal mehr ist die Tour de France der Höhepunkt im Radsport-Kalender. Aber nicht nur im Kampf um die begehrten Etappensiege können die Rennfahrer ihr Können demonstrieren. Schließlich gibt es da ja noch die Klassiker, andere große Rundfahrten und die Weltmeisterschaft.

Mit Paris-Nizza und Tirreno-Adriatico wird es für die Rennfahrer im März erstmals richtig ernst. Und es folgen die ersten Eintagesklassiker. Wie Mailand-San Remo Ende März, bei dem John Degenkolb mit seinem Sieg für einen Paukenschlag sorgte. Oder das Kopfstein-Momument Paris-Roubaix im April, bei dem Degenkolb nach seinem zweiten Rang 2014 diesmal den Coup landete und für den ersten deutschen Sieg seit 119 Jahren sorgte.

Ab dem 9. Mai steht mit dem Giro d'Italia die erste dreiwöchige Rundfahrt des Jahres auf dem Programm. Los geht es bei der 98. Italien-Rundfahrt in San Lorenzo al Mare. Nach 21. Etappen und insgesamt 3481 Kilometern ist am 31. Mai das traditionelle Ziel in Mailand erreicht - das letzte Rosa Trikot wurde an Gesamtsieger Alberto Contador verliehen.

Start in Utrecht

Kaum ist der Kampf um das Maglia Rosa abgeschlossen, holen sich die Rennfahrer bei verschiedenen Etappenrennen den letzten Schliff für den Saisonhöhepunkt: Die Tour de France. Gestartet wird die 102. Frankreich-Rundfahrt im niederländischen Utrecht. Für das Peloton sind insgesamt 3344 Kilometer auf den 21 Tagesabschnitten zu bewältigen. Am schnellsten schaffte das der Brite Christopher Froome, der nach 2013 seinen zweiten Gesamtsieg feierte.

Im August stehen ein Klassiker im Baskenland, die Polen-Rundfahrt, die Eneco-Tour und das einzige deutsche Rennen der World Tour, die Cyclassics in Hamburg ganz oben im Rennkalender - es sah mit Andre Greipel auch einen deutschen Sieger. Zudem startet am 22. August in Marbella die 70. Vuelta a Espana. Auf dem Weg zum Ziel am 13. September in Madrid stehen nicht weniger als zehn Bergankünfte im Programm.

WM in den USA

Nach dem Ende der Spanien-Rundfahrt wird das Augenmerk von Europa in die USA gelenkt. Ab dem 20. September werden in Richmond im US-Staat Virginia die Weltmeistertitel und damit die Regenbogen-Trikots vergeben. Großes Finale ist dabei das Straßenrennen der Männer zum Abschluss der Wettkämpfe am 27. September.

Letztes Highlight der Saison ist die Lombardei-Rundfahrt Anfang Oktober in Italien, nach der für die Radprofis schon kurz darauf die Vorbereitung auf das Jahr 2016 beginnt.

Die wichtigsten Rennen im Jahr 2015 im Überblick

RennenDatumLandSieger
Tour Down Under20. bis 25. JanuarAustralienDennis Rohan
Paris-Nizza8. bis 15. MärzFrankreichRichie Porte
Tirreno-Adriatico11. bis 17. MärzItalienNairo Quintana
Mailand-San Remo22. MärzItalienJohn Degenkolb
Katalonien-Rundfahrt23. bis 29. MärzSpanienRichie Porte
E3 Harelbeke27. MärzBelgienGeraint Thomas
Gent-Wevelgem29. MärzBelgienLuca Paolini
Flandern-Rundfahrt5. AprilBelgienAlexander Kristoff
Baskenland-Rundfahrt6. bis 11. AprilSpanienJoaquim Rodriguez
Paris-Roubaix12. AprilFrankreichJohn Degenkolb
Amstel Gold Race19. AprilNiederlandeMichal Kwiatkowski
Flèche Wallonne22. AprilBelgienAlejandro Valverde
Lüttich-Bastogne-Lüttich26. AprilBelgienAlejandro Valverde
Tour de Romandie28. April bis 3. MaiSchweizIlnur Zakarin
Rund um Eschborn-Frankfurt1. MaiDeutschlandabgesagt wegen Terrorgefahr
Giro d'Italia9. Mai bis 31. MaiItalienAlberto Contador
Bayern-Rundfahrt13. Mai bis 17. MaiDeutschland

Alex Dowsett

Critérium du Dauphiné Libéré7. bis 14. JuniFrankreichChristopher Froome
Tour de Suisse13. bis 21. JuniSchweizSimon Spilak
Rund um Köln14. JuniDeutschlandTom Boonen
Tour de France4. bis 26. JuliFrankreichChristopher Froome
Classica San Sebastian1. AugustSpanienAdam Yates
Polen-Rundfahrt2. bis 8. AugustPolenJon Izaguirre Insausti
Eneco-Tour10. bis 16. AugustNiederlande/BelgienTim Wellens
Vuelta a Espana22. August bis 13. SeptemberSpanienFabio Aru
Vattenfall Cyclassics Hamburg23. AugustDeutschlandAndre Greipel
Grand Prix Plouay30. AugustFrankreichAlexander Kristoff
GP de Quebec11. SeptemberKanadaRigoberto Uran
GP de Montreal13. SeptemberKanadaTim Wellens
WM in Richmond/Virginia, Team-Zeitfahren20. SeptemberUSABMC Racing Team
WM in Richmond/Virginia, Einzel-Zeitfahren23. SeptemberUSAWasil Kirijenka
WM in Richmond/Virginia, Straßenrennen27. SeptemberUSAPeter Sagan
Lombardei-Rundfahrt4. OktoberItalienVincenzo Nibali
Paris - Tours11. OktoberFrankreichMatteo Trentin

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal