Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Kalz/Lampater gewinnen 104. Berliner Sechstagerennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Kalz/Lampater gewinnen 104. Berliner Sechstagerennen

28.01.2015, 01:33 Uhr | dpa

Radsport: Kalz/Lampater gewinnen 104. Berliner Sechstagerennen. Die Fahrer umrunden beim Punktefahren im Velodrom in Berlin das Oval.

Die Fahrer umrunden beim Punktefahren im Velodrom in Berlin das Oval. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das Favoritenpaar Marcel Kalz aus Berlin und Leif Lampater (Waiblingen) hat das 104. Berliner Sechstagerennen im Velodrom gewonnen.

Kalz wiederholte damit in der Nacht zum 28. Januar seinen Erfolg vom vorangegangenen Sechstagerennen in Bremen, wo er mit dem Dänen Alex Rasmussen triumphiert hatte.

Die Berliner Sieger-Formation verwies mit 331 Punkten und einer Runde Vorsprung Weltmeister David Muntaner (Spanien) und Kenny de Ketele (Belgien/291 Punkte) auf Rang zwei. Dahinter landeten im mit 12 500 Zuschauern erneut ausverkauften Velodrom Rasmussen/Marc Heester (Dänemark/257) auf dem dritten Platz. Insgesamt besuchten über 70 000 Zuschauer die ältesten Sixdays der Welt.

Trotzdem klagen die Veranstalter über immer schwierigere Bedingungen und forderten vom Berliner Senat Unterstützung. Laut Sechstage-Chef Reiner Schnorfeil sollen bereits in dieser Woche Verhandlungen mit den zuständigen Stellen beginnen, um einen Fortbestand der seit 1909 ausgetragenen Berliner Traditionsveranstaltung zu garantieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal