Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Förstemann und Bötticher im WM-Kader - 21 nominiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Förstemann und Bötticher im WM-Kader - 21 nominiert

02.02.2015, 16:06 Uhr | dpa

Radsport: Förstemann und Bötticher im WM-Kader - 21 nominiert. Robert Förstemann wurde für den deutschen Kader der Bahn-WM in Paris nominiert.

Robert Förstemann wurde für den deutschen Kader der Bahn-WM in Paris nominiert. Foto: Christophe Karaba. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Oder (dpa) - Mit den zuletzt angeschlagenen Robert Förstemann und Stefan Bötticher reist der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zu den Bahn-Weltmeisterschaften in Paris.

Insgesamt 21 Sportlerinnen und Sportler wurden für die 19 Wettbewerbe vom 18. bis 22. Februar nominiert, wie der BDR mitteilte. Die Besetzung der Disziplinen erfolgt vor Ort. Seit dem 2. Februar bereitet sich die Mannschaft für eine Woche in Frankfurt/Oder auf die WM vor.

Förstemann gab nach seinem vor Weihnachten erlittenen Bandscheibenvorfall Entwarnung. "Im Training lief es zuletzt schon wieder sehr gut für mich", sagte der 28-Jährige aus Gera. Der frühere Chemnitzer Sprint-Weltmeister Bötticher zeigte sich nach anhaltenden muskulären Problemen "ganz zuversichtlich in Richtung WM".

Nach sieben Sprinter-Medaillen im Vorjahr ist der Erwartungsdruck trotz der Probleme in der Vorbereitung groß. "Wir müssen uns natürlich am Ergebnis der WM in Cali messen lassen", sagte Bundestrainer Detlef Uibel. "Unsere Zielstellung ist deshalb, erneut in allen Disziplinen um eine Medaille zu kämpfen." Im Teamsprint der Männer hat sich das BDR-Trio den Titel vorgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal