Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Froome fehlt bei Rundfahrt Tirreno-Adriatico

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Froome fehlt bei Rundfahrt Tirreno-Adriatico

10.03.2015, 11:15 Uhr | dpa

Radsport: Froome fehlt bei Rundfahrt Tirreno-Adriatico. Chris Froome wird nicht bei Tirreno-Adriatico starten.

Chris Froome wird nicht bei Tirreno-Adriatico starten. Foto: Javier Lizon. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Radprofi Chris Froome muss auf einen Start bei der italienischen Fernfahrt Tirreno-Adriatico verzichten.

Der Tour-de-France-Sieger von 2013 leide an einer Infektion im Brustbereich, erklärte sein Team Sky auf Twitter. Anstelle des Briten fährt der Weißrusse Kanstantsin Siutsou.

Das Rennen in Italien hätte eigentlich das Gipfeltreffen der vier großen Rundfahrer werden sollen. Mit Ausnahme von Froome treten der zweimalige Tour-de-France-Gewinner Alberto Contador (Spanien), der amtierende Sieger Vincenzo Nibali (Italien) und Giro-Gewinner Nairo Quintana aus Kolumbien an.

"Das ist nach dem guten Saisonstart natürlich frustrierend, aber es ist nur ein kleiner Rückschlag", sagte Froome. Für die Katalonien-Rundfahrt vom 23. bis zum 29. März sei er voraussichtlich wieder fit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal