Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport - Katalonien-Rundfahrt: Paterski weiter an der Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Katalonien-Rundfahrt: Paterski weiter an der Spitze

24.03.2015, 17:59 Uhr | dpa

Radsport - Katalonien-Rundfahrt: Paterski weiter an der Spitze. Maciej Paterski trägt weiter das Trikot des Spitzenreiters der Katalonien-Rundfahrt.

Maciej Paterski trägt weiter das Trikot des Spitzenreiters der Katalonien-Rundfahrt. Foto: Toni Albir. (Quelle: dpa)

Olot (dpa) - Der polnische Radprofi Maciej Paterski hat sein Leadertrikot bei der 95. Katalonien-Rundfahrt verteidigt. Im Ziel der 2. Etappe in Olot genügte Paterski ein Platz im Hauptfeld.

Nach 191,8 Kilometern sicherte sich Alejandro Valverde den Tagessieg. Der Spanier düpierte die Sprinter und setzte sich vor seinem Landsmann und Teamkollegen José Joaquin Rojas im Massensprint durch.

Die Tour-de-France-Sieger Chris Froome (Großbritannien) und Alberto Contador (Spanien) haben weiter an ihrem Rückstand zu knabbern, den sie sich am Vortag zum Auftakt gegen Paterski eingefangen hatten. Beide haben weiter 2:49 Minuten Rückstand im Gesamtklassement. Am Mittwoch auf der ersten Pyrenäen-Etappe rund um Girona haben sie die Möglichkeit, entscheidenden Boden gutzumachen.

Im ersten diesjährigen Duell der Topfavoriten der Tour hatte Froome bei der Andalusien-Rundfahrt in Spanien die Nase vorn und holte sich den Gesamtsieg zwei Sekunden vor Contador. Der Spanier aus der Saxo-Tinkoff-Mannschaft durchlebt zur Zeit unruhige Zeiten, nachdem sein Teammanager Bjarne Riis von Rennstall-Besitzer Oleg Tinkow suspendiert worden war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal