Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: UCI arbeitet wieder mit Zorzoli

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

UCI arbeitet wieder mit Zorzoli

25.03.2015, 14:08 Uhr | dpa

Radsport: UCI arbeitet wieder mit Zorzoli. Der Weltradsport-Verband arbeitet wieder mit dem Mediziner Mario Zorzoli.

Der Weltradsport-Verband arbeitet wieder mit dem Mediziner Mario Zorzoli. Foto: repro. (Quelle: dpa)

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat die Suspendierung seines medizinischen Beraters Mario Zorzoli wieder aufgehoben. Der Italiener war im Januar nach Doping-Anschuldigungen des früheren Radprofis Michael Rasmussen von der UCI suspendiert worden.

Der Däne, inzwischen ein geständiger Dopingsünder, hatte behauptet, Zorzoli sei in die Dopingaktivitäten des inzwischen lebenslang gesperrten Ex-Rabobank-Teamarztes Geert Leinders eingebunden gewesen. Dafür habe die unabhängige Anti-Doping-Kommission CIRC aber keine Beweise gefunden, sagte die UCI.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017