Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Van Garderen gewinnt Königsetappe in Katalonien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Van Garderen gewinnt Königsetappe in Katalonien

26.03.2015, 20:49 Uhr | dpa

Radsport: Van Garderen gewinnt Königsetappe in Katalonien. Tejay van Garderen setzte sich auf der vierten Etappe der Katalonien-Rundfahrt durch.

Tejay van Garderen setzte sich auf der vierten Etappe der Katalonien-Rundfahrt durch. Foto: Toni Albir. (Quelle: dpa)

La Molina (dpa) - US-Radprofi Tejay van Garderen hat die Königsetappe der 95. Katalonien-Rundfahrt nach La Molina gewonnen.

Der BMC-Fahrer verwies auf 1725 Meter Höhe den Australier Richie Porte und den Spanier Alberto Contador, dessen Attacke auf den letzten beiden der 188,4 Kilometer gestoppt wurde, auf die Plätze zwei und drei. Neuer Träger des Leadertrikots nach der 4. Etappe ist der Belgier Bart de Clerq 21 Sekunden vor Porte.

Der Franzose Pierre Rolland, der am Vortag an die Spitze des Gesamtklassements gefahren war, musste die Führung am Donnerstag wieder abgegeben. Er verlor 5:12 Minuten auf van Garderen. Die beiden Ausreißer Riccardo Zoidl aus Österreich und Tom Danielson aus den USA waren am Schlussanstieg nach La Molina gestellt worden.

Nach wie vor enttäuschend fährt Chris Froome. Der britische Tour-de-France-Sieger von 2013, der bereits am Vortag Boden auf die Besten verloren hatte, spielte auch in La Molina keine Rolle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal