Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Kittel verzichtet auf Scheldeprijs und Paris-Roubaix

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kittel verzichtet auf Scheldeprijs und Paris-Roubaix

04.04.2015, 15:52 Uhr | dpa

Kittel verzichtet auf Scheldeprijs und Paris-Roubaix. Marcel Kittel muss erst wieder zu seiner Form finden.

Marcel Kittel muss erst wieder zu seiner Form finden. Foto: Rainer Jensen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Radprofi Marcel Kittel verzichtet auf seine Teilnahme am Scheldeprijs am Mittwoch und beim Klassiker Paris-Roubaix am 12. April. Nach einer Virus-Erkrankung lege der Topsprinter eine Wettkampf-Pause ein, teilte das deutsche Profiteam Giant-Alpecin mit.

"Ich bin schon wieder seit einiger Zeit zurück auf dem Rad, aber noch nicht bei meinem normalen Level", sagte Kittel, der im Training seinen Rückstand aufholen will. Den prestigeträchtigen Scheldeprijs in Belgien hatte Kittel in den vergangenen drei Jahren gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017