Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Henao/Rodríguez im Baskenland weiter vorne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Henao/Rodríguez im Baskenland weiter vorne

10.04.2015, 18:16 Uhr | dpa

Radsport: Henao/Rodríguez im Baskenland weiter vorne. Sergio Henao in Aktion.

Sergio Henao in Aktion. Foto: Javier Etxezarreta. (Quelle: dpa)

Aia (dpa) - Die 55. Baskenland-Rundfahrt bleibt bis zur Entscheidung hart umkämpft. Nach der vorletzten Etappe liegt weiterhin der Kolumbianer Sergio Henao zeitgleich vor dem Spanier Joaquím Rodríguez in Führung.

Die Traditions-Rundfahrt wird am Samstag beim 18,3 Kilometer langen Zeitfahren in Aia entschieden, bei dem der dreifache Weltmeister Tony Martin als Favorit gilt. Allerdings ist der Wahlschweizer im Gesamtklassement bereits weit abgeschlagen.

Den fünften Tagesabschnitt im Wallfahrtsort Aia gewann nach 155,5 Kilometern der Baske Mikel Landa mit drei Sekunden Vorsprung vor dem Belgier Tim Wellens. Neun Bergwertungen mit bis zu 26 Steigungsprozenten im Finale prägten den selektiven Parcours.

Einen schweren Sturz erlitt Oliver Zaugg vom Saxo-Tinkoff-Team. Der 33-jährige Schweizer prallte mit dem Kopf auf die Straße und lag mehrere Minuten regungslos auf dem Rücken, ehe er in ein Krankenhaus nach San Sebastian gebracht wurde. Zaugg sei bei Bewusstsein, teilte Saxo-Tinkoff später mit. Nähere Angaben zur Schwere der Verletzungen machte das russische Team zunächst nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal