Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport - EPO-Doping: UCI sperrt Rabottini für 21 Monate

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

EPO-Doping: UCI sperrt Rabottini für 21 Monate

13.05.2015, 13:20 Uhr | dpa

Radsport - EPO-Doping: UCI sperrt Rabottini für 21 Monate. Matteo Rabottini sicherte sich beim Giro 2012 das Berg-Trikot.

Matteo Rabottini sicherte sich beim Giro 2012 das Berg-Trikot. Foto: Cavaggioni. (Quelle: dpa)

Aigle (dpa) - Kletterspezialist Matteo Rabottini ist vom Radsport-Weltverband UCI wegen EPO-Dopings für 21 Monate gesperrt worden.

Bei einer Trainingskontrolle am 11. August 2014 war der 27-jährige Italiener zwei Tage vor der Burgos-Rundfahrt mit positivem Befund aufgefallen. Wie die UCI mitteilte, sei die ursprünglich zweijährige Sperre um drei Monate reduziert worden, weil der Radprofi während des Disziplinarverfahrens mit den Anti-Doping-Behörden zusammengearbeitet hatte.

Der Athlet vom Team Neri Sottoli darf vom 6. Mai 2016 an wieder Rennen fahren. Seinen bisher größten Erfolg hatte der italienische U23-Straßenmeister von 2009 beim Giro d'Italia gefeiert. 2012 gewann er eine Etappe und sicherte sich das Trikot des Berg-Spezialisten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal