Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Dauphiné: Bouhanni gewinnt 4. Etappe - Dennis vorn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dauphiné: Bouhanni gewinnt 4. Etappe - Dennis vorn

10.06.2015, 17:37 Uhr | dpa

Dauphiné: Bouhanni gewinnt 4. Etappe - Dennis vorn. Der Franzose Nacer Bouhanni (M.

Der Franzose Nacer Bouhanni (M.) gewann die 4. Etappe. Foto: Javier Lizon. (Quelle: dpa)

Sisteron (dpa) - Nacer Bouhanni hat die vierte Etappe der Dauphiné-Rundfahrt gewonnen. Der französische Radprofi des Cofidis-Teams setzte sich im Schlussspurt in beeindruckender Manier gegen Jonas Van Genechten (IAM) aus Belgien und den Slowenen Luka Mezgec (Giant-Alpecin) durch.

Bouhanni feierte auf den 228 Kilometern von Anneyron nach Sisteron seinen zweiten Tagessieg bei der Tour-Generalprobe im Südosten Frankreichs. Roan Dennis (BMC) aus Australien verteidigte das am Vortag eroberte Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Auf Rang zwei folgt sein Teamkollege Tejay van Garderen. Tour-Sieger Vincenzo Nibali (Astana) belegte mit vier Sekunden Rückstand Rang vier.

Der Freiburger Simon Geschke war nicht mehr angetreten. Der Giant-Alpecin-Fahrer fühlte sich nach Aussage seines Sportlichen Leiters Christian Guiberteau nach dem Giro d'Italia müde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017