Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Greipel gewinnt ZLM-Toer - Kittel vor dem Tour-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Greipel gewinnt ZLM-Toer - Kittel vor dem Tour-Aus

21.06.2015, 16:48 Uhr | dpa

Radsport: Greipel gewinnt ZLM-Toer - Kittel vor dem Tour-Aus. André Greipel konnte die ZLM-Toer für scih entscheiden.

André Greipel konnte die ZLM-Toer für scih entscheiden. Foto: Uwe Zucchi. (Quelle: dpa)

Boxtel (dpa) - Der zweimalige deutsche Straßenmeister André Greipel hat bei der ZLM-Toer durch die Niederlande und Belgien einen Start-Ziel-Sieg hingelegt.

Mit dem Gesamtsieg nach fünf Etappen hat sich der gebürtige Rostocker, der die ersten beiden Abschnitte gewann, beste Referenzen für die in knapp zwei Wochen beginnende Tour de France geschaffen. Sein Landsmann Marcel Kittel dürfte dagegen zu der Erkenntnis gekommen sein, dass sein Formrückstand eine Teilnahme am Saisonhöhepunkt unmöglich machen dürfte.

Nach einer erzwungenen Rennpause von fast drei Monaten wegen einer hartnäckigen Viruserkrankung zum Jahresbeginn sollte die ZLM-Toer letzte Aufschlüsse geben, ob ein Tourstart Sinn macht. Kittel konnte auf dem vorwiegend flachen Terrain keine Akzente setzten und erreichte zum Teil weit abgeschlagen das Ziel. Der 27 Jahre alte Thüringer hatte zu Beginn der vergangenen beiden Frankreich-Rundfahrten jeweils das Gelbe Trikot getragen und insgesamt acht Etappen gewonnen.

Zu Wochenbeginn wird mit einer offiziellen Mitteilung seines Alpecin-Giant-Teams gerechnet. Das neunköpfige Tourteam des deutschen WorldTour-Rennstalls soll nach Auskunft des Teamsprechers Geert Broekhuizen am kommenden Donnerstag benannt werden.

Die fünfte und letzte Etappe der ZLM-Toer gewann nach 183 Kilometern in Boxtel der Ire Matt Brammeier im Alleingang vor Greipel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal