Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Tour de France 2015: Polizei will Tross in Rotterdam stoppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Polizei kündigt Verkehrskontrolle bei der Tour an

24.06.2015, 15:59 Uhr | dpa

Tour de France 2015: Polizei will Tross in Rotterdam stoppen. Die niederländische Polizei will die Tour in Rotterdam symbolisch stoppen.

Die niederländische Polizei will die Tour in Rotterdam symbolisch stoppen. Foto: Kim Ludbrook. (Quelle: dpa)

Rotterdam (dpa) - Die niederländische Polizei will mit einer Kampagne für bessere Arbeitsbedingungen die Tour de France zum Stillstand bringen.

Die Polizeigewerkschaft kündigte eine symbolische Verkehrskontrolle des Tour-Trosses an, wenn dieser am 5. Juli die Hafenstadt Rotterdam passiert. Die Aktion werde erst gestoppt, wenn das Fernsehen in der Live-Berichterstattung zeigt, dass das Fahrerfeld tatsächlich angehalten hat. Die Frankreich-Rundfahrt startet am 4. Juli in Utrecht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017