Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Italiener Appollonio mit positivem Doping-Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Italiener Appollonio mit positivem Doping-Test

01.07.2015, 12:36 Uhr | dpa

Aigle (dpa) - Der italienische Radfahrer Davide Appollonio ist positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Der Profi des Rennstalls Androni Giocattoli sei provisorisch gesperrt worden, teilte der Rad-Weltverband UCI mit.

Die positive Probe des 26-Jährigen stammt laut Angaben seines Teams aus einem Training am 14. Juni. Androni Giocattoli ist bei der am Samstag beginnenden Tour de France nicht am Start. Der zweitklassige Rennstall hatte im vergangenen Jahr Strafzahlungen für seine Fahrer in Höhe von 100 000 Euro bei positiven Doping-Tests angekündigt. Appollonio fuhr zuvor auch schon für das Top-Team Sky und für Ag2r-La Mondiale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017