Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Tour de France 2015 - Bora-Argon: Schillinger muss aufgeben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Ausfall für Bora-Argon: Schillinger muss aufgeben

07.07.2015, 12:39 Uhr | dpa

Tour de France 2015 - Bora-Argon: Schillinger muss aufgeben. Andreas Schillinger fällt erkrankt für das Team Bora-Aragon aus.

Andreas Schillinger fällt erkrankt für das Team Bora-Aragon aus. Foto: Nicolas Bouvy. (Quelle: dpa)

Cambrai (dpa) - Der deutsche Radrennstall Bora-Argon hat vor der vierten Etappe der 102. Tour de France seinen ersten Fahrer verloren. Der Amberger Andreas Schillinger musste mit einem Infekt aufgeben.

Dominik Nerz (Rippenprellung) und der Portugiese José Mendes (Knieverletzung) gingen dagegen trotz ihrer Stürze auf der Etappe nach Huy wieder an den Start.

Der Ausfall von Schillinger schmerzt. Der 31-Jährige, der im Frühjahr Platz 16 beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix belegt hatte, war auf der Kopfsteinpflaster-Etappe nach Cambrai als wichtiger Helfer von Nerz vorgesehen. "Es ist für ihn extrem schade, dass er die Tour verlassen muss, aber wir bleiben bei unserer Philosophie: Die Gesundheit der Fahrer steht immer im Vordergrund. Andreas hatte eine schwere Nacht und so geschwächt kann dieser Tag nicht in Angriff genommen werden", sagte Sportdirektor Enrico Poitschke.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal