Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Münster, Düsseldorf und Mannheim interessiert an Tourstart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Münster, Düsseldorf und Mannheim interessiert an Tourstart

24.07.2015, 17:27 Uhr | dpa

Radsport: Münster, Düsseldorf und Mannheim interessiert an Tourstart. Christian Prudhomme hat die deutschen Ambitionen bestätigt.

Christian Prudhomme hat die deutschen Ambitionen bestätigt. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Stadträte aus Düsseldorf, Münster und Mannheim haben der Tour de France einen Besuch abgestattet und damit ihr Interesse an der Ausrichtung eines Starts in den kommenden Jahren bekräftigt.

Das bestätigte Tour-Direktor Christian Prudhomme der Tageszeitung "neues deutschland".

"Sie haben sich angesehen, wie die Atmosphäre der Tour ist, wie die technische Organisation abläuft. Es gibt Interesse sowohl für den Grand Départ als auch für einzelne Etappen", sagte Prudhomme der in Berlin erscheinenden Tageszeitung. Für die Ausrichtung des Tourstarts wären allein an den Tour-Organisator rund vier Millionen Euro fällig.

"Seit 2013 hat Deutschland mit Marcel Kittel, Tony Martin, André Greipel und zuletzt Simon Geschke 18 Etappen gewonnen - in drei Jahren! Deutschland ist eine Macht im Radsport", sagte Prudhomme, der im Vorjahr Münster besucht hatte.

Die Tour war zuletzt 2005 in den Etappenorten Karlsruhe und Pforzheim in Deutschland zu Gast. Einen Grand Départ richtete zuletzt 1987 im damaligen West-Berlin aus. Die Tour 2016 startet am 2. Juli in Mont-Saint-Michel in der Normandie - die Streckenführung wird im Oktober bekanntgegeben. Ein Abstecher nach Deutschland scheint aber frühestens 2017 möglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal