Sie sind hier: Home > Sport > Radsport >

Radsport - Diebstahl im EM-Teamquartier: 20 Mountainbikes weg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Diebstahl im EM-Teamquartier: 20 Mountainbikes weg

24.07.2015, 17:37 Uhr | dpa

Radsport - Diebstahl im EM-Teamquartier: 20 Mountainbikes weg. Manuel Fumic beim Gewinn des Staffel-Golds.

Manuel Fumic beim Gewinn des Staffel-Golds. Foto: Maxime Schmid. (Quelle: dpa)

Chies d'Alpago (dpa) - Die deutschen Mountainbiker sind bei der EM in Chies d'Alpago bestohlen worden. Dem Team wurden insgesamt 20 Räder entwendet, wie der Bund Deutscher Radfahrer auf seiner Homepage mitteilte.

"Im Moment habe ich noch gar keinen kompletten Überblick. Wir versuchen Lösungen zu finden", sagte Bundestrainer Peter Schaupp. Den Diebstahl bemerkte das deutsche Team am Morgen nach dem Gewinn des EM-Titels mit der Staffel. Bei den Rädern handelte es sich um Trainigs-, aber auch um Wettkampfmodelle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017