Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Ex-Weltmeister Cavendish wechselt ins MTN Qhubeka-Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Ex-Weltmeister Cavendish wechselt ins MTN Qhubeka-Team

29.09.2015, 15:12 Uhr | dpa

Radsport: Ex-Weltmeister Cavendish wechselt ins MTN Qhubeka-Team. Mark Cavendish wechselt sein Team.

Mark Cavendish wechselt sein Team. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der frühere Rad-Weltmeister Mark Cavendish wechselt zum südafrikanischen Zweitligisten MTN Qhubeka und wird Team-Kollege von Gerald Ciolek. Der Brite verlässt das Tony-Martin-Team Etixx Quickstep.

Neben Cavendish gab das MTN Qhuebeka-Team auch die Neuzugänge Bernhard Eisel (Österreich) und Mark Renshaw (Australien) bekannt. Der 30 Jahre alte Cavendish gewann in seiner Karriere bisher 26 Tour-de-France-Etappen.

Damit verfügen die Südafrikaner, die in diesem Jahr bei ihren Tour-Debüt mit Daniel Teklehaimanot und Etappensieger Steve Cummings für Furore gesorgt hatten, über ein immer stärker werdendes Sprinterteam. Neben Cavendish, Renshaw und Ciolek gehören auch Tyler Farrar (USA) und der Niederländer Theo Bos zu den schnellsten Radprofis im Fahrerfeld. 2016 fährt das Team unter dem neuen Namensgeber und Sponsor Dimension Data.

MTN Qhubeka wurde 2007 gegründet und ist seitdem auch karikativ tätig. Bisher wurden Kindern in Südafrika rund 220 000 Fahrräder zur Verfügung gestellt, wodurch sie schneller und bequemer oft lange Schulwege bewältigen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal