Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Grasmann und de Ketele gewinnen 52. Bremer Sixdays

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Grasmann und de Ketele gewinnen 52. Bremer Sixdays

20.01.2016, 06:05 Uhr | dpa

Radsport: Grasmann und de Ketele gewinnen 52. Bremer Sixdays. Kenny de Ketele (l) und Christian Grasmann feiern den Sieg beim Bremer Sechstagerennen.

Kenny de Ketele (l) und Christian Grasmann feiern den Sieg beim Bremer Sechstagerennen.Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Mit einer Runde Vorsprung haben Christian Grasmann (München) und Kenny de Ketele (Belgien) das 52. Bremer Sechstagerennen gewonnen.

Das Team setzte sich gegen die Verfolger Jesper Mørkøv (Dänemark) und Morgan Kneisky (Frankreich) durch, wie der Veranstalter der Sixdays mitteilte. Die Titelverteidiger Alex Rasmussen (Dänemark) und Marcel Kalz (Berlin) wurden Dritte.

"Ich bin so stolz und froh, dass wir das hier geschafft haben. Ich hatte so viel Adrenalin im Blut und Kenny ist ein Ausnahmefahrer, ein echter Siegertyp", sagte Grasmann nach Angaben des Veranstalters. Für Grasmann ist es demnach der erste Sieg bei insgesamt 62 gefahrenen Sechstagerennen. In Bremen trat er zum zwölften Mal an.

Bei den Sprintern setzte sich der Engländer Matthew Rotherham in der Einzelwertung gegen Jan May (Landau) und Richard Asmuß (Erfurt) durch. In der Teamwertung lagen jedoch die Deutschen vorne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal