Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Hattrick für Valverde beim Flèche Wallonne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

Hattrick für Valverde beim Flèche Wallonne

20.04.2016, 17:41 Uhr | dpa

Radsport: Hattrick für Valverde beim Flèche Wallonne. Der Spanier Alejandro Valverde siegte bereits 2015, 2014 und 2006 beim Flèche Wallonne.

Der Spanier Alejandro Valverde siegte bereits 2015, 2014 und 2006 beim Flèche Wallonne. Foto: Laurent Dubrule. (Quelle: dpa)

Huy (dpa) - Der umstrittene Altstar Alejandro Valverde hat zum dritten Mal in Serie und zum vierten Mal insgesamt den Halbklassiker Flèche Wallonne gewonnen.

Damit ist der Spanier, der an der berüchtigten "Mur de Huy" den Franzosen Julian Alaphilippe und den Iren Dan Martin auf die Plätze verwies, auch alleiniger Rekordsieger des Rennens.

"Das ist mein Rennen, ich mag es. Diese Ankunft liegt mir", sagte Valverde nach seinem Erfolg. Am 1,3 Kilometer langen Schlussanstieg mit teilweise bis zu 27 Prozent Steigung konnte dem Spanier, der einst in den Dopingskandal um Eufemiano Fuentes verwickelt gewesen war, keiner mehr folgen. Deutsche Fahrer spielten bei der Entscheidung keine Rolle.

Der frühere Tour-Dritte Fränk Schleck musste indes das Rennen nach einem Sturz aufgeben. Wie sein Trek-Team mitteilte, erlitt der Luxemburger bei dem Crash 45 Kilometer vor dem Ziel einen Schlüsselbeinbruch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Anzeige
Biermann über den Gipfelsturm 
"Das war ein richtiges Gänsehautgefühl"

Der deutsche Amateur-Radsportler erklimmt den Mont Ventoux mit einem Spenderherz. Video

"So schnell wie seit 10 Jahren nicht" 
Christoph Biermann gerät in Köln an seine Grenzen

Beim Velodom wird deutlich: Die Härte am Berg fehlt ihm nach seiner Herztransplantation noch. Video

Nach Herztransplantation auf den Mont Ventoux 
Christoph Biermann und das Rennen seines Lebens

Acht Monate wartete der Hobby-Radfahrer auf ein Spenderherz. Jetzt nimmt er den Ventoux ins Visier. Video



Anzeige
shopping-portal