Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Tour de France 2016: Paul Voß erobert erstes Bergtrikot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tour de France  

Coup von Voß: Deutscher erobert Bergtrikot

02.07.2016, 14:21 Uhr | dpa

Tour de France 2016: Paul Voß erobert erstes Bergtrikot. Paul Voß durfte sich nach der ersten Etappe das Bergtrikot überstreifen lassen. (Quelle: imago/Sirotti)

Paul Voß durfte sich nach der ersten Etappe das Bergtrikot überstreifen lassen. (Quelle: Sirotti/imago)

Radprofi Paul Voß hat bei der 103. Tour de France das Bergtrikot erobert. Der 30-Jährige vom Team Bora-Argon 18 gewann auf der ersten Etappe von Mont-Saint-Michel nach Utah Beach die beiden einzigen Bergwertungen des Tages.

Für Voß ist es die dritte Teilnahme an der Frankreich-Rundfahrt. Sein bestes Tour-Ergebnis erzielte er 2014, als er im Gesamtklassement 50. wurde.

Mit Wildcard dabei

Das zweitklassige Team Bora-Argon 18 hatte für das wichtigste Radrennen der Welt zum dritten Mal in Serie eine Wildcard erhalten. Im kommenden Jahr will die Mannschaft mit deutlich höherem Budget in der WorldTour starten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017